Früher war mal alles besser!!(?)

Liebe X,
Du kannst dir gar nicht vorstellen, wie oft ich diesen Spruch in meinem ganzen Leben schon gehört habe. Immer diese "früher", ich kann es nicht mehr hören, denn wir leben im hier und jetzt, nicht im gestern und geschweige denn im vorgestern. Was früher mal besser oder schlechter war interessiert mich höchstens im Geschichtsunterricht. Ich will damit nicht sagen, dass heute alles perfekt ist. Vieles ist schlecht, vielleicht deutlich schlechter als früher, aber dieses ständige motzen ändert daran null komma nix. 
Wenn es um vergangene Zeiten geht, tragen viele Menschen eine rosarote Brille mit einer extra Korrektur Namens Nostalgie. Es ist ja schön, wenn gute Erinnerungen an die Vergangenheit pflegt und die schlechten in den Hintergrund geraten, man sollte sich einfach bewusst sein, dass dies dann kaum der Realität entspricht. Ich stimme allen Menschen zu, die sagen, dass die heutige Jugend nicht mehr auf dem Dorffest Walzer tanzt und die jungen Männer den Frauen keine Gedichte à la Goethe mehr schreiben. Früher war sehr vieles anders, aber ob es wirklich besser war, kann man doch wirklich nicht einfach so sagen. Wenn der Mensch sich nicht irgendwann weiterentwickelt hätte, würde es gar kein ''früher'' geben und alle Menschen würden als behaarte Halbaffen einem Mammut hinter herrennen und BungaBunga schreien. Dann wüsste man gar nicht, dass es das Wort "früher" gibt und das Problem wäre gelöst. Aber ich bin zum guten Glück doch etwas weiterentwickelt.

Alle Menschen, die früher alles besser fanden, können von mir aus in den Wald gehen und im Steinzeit-style ein paar Beeren pflücken und einige Körnchen sammeln. Ich wünsch dann mal viel Spass und guten Appetit(#Paleo-Diät). Nur so zur Info, wenn du vor hast im Wald ein paar Rehe mit Speer zu Jagen, das ist mittlerweile verboten. Kannst du im Internet nachlesen.

Deine Lexi


Kommentare

Anonym hat gesagt…
Liebe Lexie,
als Du übers Bloggen gechrieben hast, warst aber Du diejenige, die sich doch nach vergangenen Zeiten gesehnt hat und fand, sie sei in der falschen Zeit geboren. Da kann man doch schlecht allen anderen sagen, man könne das von früher nicht mehr hören...Und eine kurze Erinnerung daran, dass "früher" manches auch möglich war ohne das ganze tamtam von heute schützt vor Manipulation und Verführbarkeit. Daher keine so schlechte Sache, auch mal einen Blick zurück zu werfen, bevor man nach vorne losstürmt.