Wieso Bloggen eigentlich unfair ist

Lieber Y,

Bloggen ist eine total unfaire Sache. Ich rackere mir hier den Arsch ab, schreibe ewig (zu-)lange Geschichten und du überfliegst in vermutlich zwanzig Sekunden meinen Text und verstehst vielleicht nicht einmal was ich mit meinem literarischen Meisterwerk sagen will. Mann, Goethe ware auf meine Arbeit vermutlich stolz gewesen und du denkst dir, was ich hier für Bullshit produziere.
Ich lebe einfach in der falschen Zeit. Oder, wenn du tatsächlich so denktst denn schreibe ich einfach für die falschen Leute. Das unfaire am Bloggen ist aber, dass wir Blogger unsere persönliche Gedanken mit wildfremden Menschen teilen. Das können ja so liebenswürdige, soziale und bildschöne Menschen wie du sein. Es könnten aber auch ein haufen nervige Arschlöcher sein. Diese könnten dann, wenn sie selber keine eigenen schlauen Gedanken haben, einfach Copypaste machen und wir Blogger merken das noch nicht einmal. Wir bekommen kein Geld dafür, wir denken gratis. Und diese Typen schreiben dann den geklauten Satz auf ihr Instagram oder Twitter Profil und werden fame.

Und mein kleiner, cooler Blog kennt niemand. Zugegeben es gibt Blogs bei denen man über den Mehrwert für den Leser diskutieren kann. Zum Beispiel meiner. Aber trotzdem.
Alle Menschen die meinen Blog lesen, die wissen, dass ich das kleine Opfer Lexi bin. Und ich, ich habe keine Ahnung wer alles mein wertvolles Gedankengut liest. Ausser es kommen plötzlich Menschen zu mir und sprechen mich auf meinen kurzen Rock an.
Aber du bist ja sowieso ein netter Leser, deshalb wünsche ich dir auch jetz noch ein schönes Tägli. Und viel Sonnenschein.

GLG Lexi

Kommentare

yase hat gesagt…
Tja, wer steht hinter dem Blig, den ich lese..... Und die grosse Frage: wer ist der hinter dem Klick?
Interessiert mich auch, immer..... Und ja, wer interessiert schon, was ich schreibe? Dennoch gibt es welche, die deinen, und auch meinen, Blig lesen. Von daher ist wohl nicht alles nur krumm. Und wer weiss? Vielleicht ist dein kleiner Blog nicht für die ganze Welt? Aber für ein paar die Welt?
Herzlichst
yase - die sich voll verbrannt hat heute....
Lexi hat gesagt…
Liebe yase, tja da muss ich dir Recht geben, wenn man keine Bilder etc. von sich hochlädt, weiss auch niemand wer den Autor ist. Dein Blog ist super!😀
Und gute Besserung deinem Sonnenbrand